Fachinstitut für energetische Massage

Mathias & Hermine Schmidmair

Öffnet aufs neue die Tore des Lebens

Druckversion

Beschreibung:

Aus dem Vorwort
Viele Menschen suchen heute nach einem lebendigen Ausdruck ihrer religiösen Gefühle. Sie möchten die Inhalte religiöser Formen in ihrem tiefsten Sinn begreifen, denn sie haben erkannt, dass religiöse Praxis ihnen Schritte personalen Wachstums bietet. Gelebte Religion ist ein Weg zu persönlicher Entwicklung und Transformation. Sie hilft uns, die Rückverbindung (re-ligio) zu unserer wahren inneren Natur herzustellen. Wahrheit, Schönheit und Güte sind die grundlegenden Bestrebungen aller Religionen! Die überlieferten kirchlichen Rituale, Gebräuche und Symbole haben alle einen tieferen Sinn. So kann auch der Kirchgang mit neuem Sinn erfüllt werden, wenn wir uns wieder auf seine ursprüngliche Bedeutung besinnen. Eine ganz neue Welt enthüllt sich uns dann in den vertrauten Formen und symbolhaften Handlungen.
Diese Einsichten und Erkenntnisse wollen wir mit dem vorliegenden Buch vermitteln. In der Vielfalt der religiösen Ausdrucksformen können wir die ihnen zugrunde liegende Einheit ihrer Bedeutung erkennen. In diesem Sinn wollen wir zum ökumenischen Verständnis zwischen katholischen, orthodoxen, protestantischen und orientalischen Christen und den anderen Religionsgemeinschaften beitragen. Denn es gibt eine Gemeinsamkeit in den vielfältigen Formen religiösen Ausdrucks. In allen blühenden Religionsgemeinschaften stehen Liebe, Licht und das Feuer des menschlichen Herzens im Mittelpunkt. Sie sind der gemeinsame Urgrund aller europäischen Zivilisation und Kultur. Wenn wir uns wieder auf die ursprüngliche Bedeutung christlicher Symbolik und Rituale besinnen und ein Bewusstsein dafür entwickeln, dass in den religiösen Gebräuchen, in der Architektur und den Kunstwerken starke Energien leben und wirksam sind - wenn deren tiefer Sinn auch verhüllt ist -, so kann dies zu einer Neubestimmung europäischer Identität beitragen.