Fachinstitut für energetische Massage

Mathias & Hermine Schmidmair

Sango Korallen

Druckversion

Beschreibung:

Zutat:

  • 100 % reines Pulver der original Sango-Meeres-Korallen-Fossilien von Okinawa,
  • Keine Zusatzstoffe
  • Laborgeprüft

Verpackung:

  • Violettglas

Sango Korallen

Sango-Meeres-Korallen stammen aus Okinawa, der „Insel der Hundertjährigen“ (Japan). Die fossilen Korallen werden aus dem Meer gesaugt, ohne dass dabei die lebenden Korallen beeinträchtigt werden. Die Meeres-Korallen enthalten vor allem Calcium und Magnesium in einem Verhältnis von 2:1. Das entspricht genau den Empfehlungen der Ernährungswissenschaft, denn Magnesium ist wichtig für die Aufnahme von Calcium in den Körper. Durch ihre Anordnung in einer Kristallgitterstruktur liegen sie in ionisierter Form vor, wodurch eine optimale Bioverfügbarkeit erreicht wird.

Calcium und Magnesium

Im Skelett eines Erwachsenen befinden sich ein bis eineinhalb Kilogramm Calcium. Es ist unerlässlich beim Aufbau und Erhalt von Zähnen und Knochen, ein wichtiger Faktor bei der Blutgerinnung und beteiligt an der Weiterleitung von Reizen im Nervensystem und in der Muskulatur. Eine ausreichende Calcium- und Vitamin D-Versorgung ist neben ausreichender Bewegung wichtig für gesunde Knochen.

Magnesium ist an etwa 300 enzymatischen Reaktionen beteiligt und unerlässlich für den gesamten Stoffwechsel. Es ist wichtig für die Förderung der Knochenmineralisierung und für die Reizübertragung von Nerven auf den Muskel. Es wird auch als „Anti-Stress-Mineral“ bezeichnet.

Herkunft und Qualität

Zur Herstellung von unserem Sango-Korallen-Pulver werden ausschließlich fossile Korallen verwendet. Das sind Korallen, die sich im Zuge natürlicher Prozesse von den Riffen gelöst haben und am Fuße der Korallenbänke rund um die Insel Okinawa verteilt sind. Der Abbau wird streng kontrolliert.Sango-Meeres-Korallen werden direkt aus dem Meer gewonnen, im Gegensatz zu Produkten aus Landminen. Jedoch enthalten nur die Meeres-Korallen das optimale Verhältnis von Calcium zu Magnesium in natürlicher Form.

Reinhard Danne, Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilkundler, hat die Sango-Meeres-Korallen über Jahre hinweg intensiv erforscht und sein Wissen in seinem Buch „SANGO Meeres-Korallen - Nahrungsergänzung aus dem Ozean“ veröffentlicht.

Im 2008 erschienenen „Kampf dem Ernährungstod“ beschreibt Ruedi Buser ausführlich, wie Sango-Pulver einen Mangel an Calcium und Magnesium ausgleichen kann.

Qualitätsgarantie-Zertifikat des Lieferanten