Fachinstitut für energetische Massage

Mathias & Hermine Schmidmair

Mathias & Hermine Schmidmair

Druckversion

Mathias Schmidmair

Portrait Mathias SchmidmairIch bin 1959 geboren, erlernte verschiedene Berufe und arbeite seit 1993 als selbstständiger Masseur im eigenen Institut. Die Komplexität des Lebens interessierte mich schon sehr lange. Durch dieses Interesse machte ich nicht nur Weiterbildungen im Massagebereich, sondern auch welche wie z. B. Diätetik nach H. Tönnies, Farbtherapie nach Dr. Prof. Max Lüscher, Bachblütentherapie, angewandte Kinesiologie bis Radionik u. v. m.

An der deutschen Paracelsusschule begann ich 1997 die Heilpraktikerausbildung, die ich 2000 mit erfolgreicher Prüfung nach deutschem Recht abschloss (Heilpraktiker nach deutschem Heilpraktikergesetz).

Im Zuge dieser Ausbildung, wo verschiedenste naturheilkundliche Therapien gelehrt wurden, entdeckte ich die Tiefe der klassischen Homöopathie. Diese Faszination wurde so groß, dass ich anschließend eine zweijährige Ausbildung für klassische Homöopathie in Deutschland absolvierte. Diese jahrelange Auseinandersetzung mit Gesundheit und Krankheit aus ganzheitlicher Sicht ist eine wunderbare Bereicherung.

Auf Grund der derzeitigen Gesetzeslage in Österreich möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich natürlich nur im Rahmen meiner gesetzlichen Legitimation tätig bin und somit manche Therapiemethoden nicht durchgeführt werden.

Dadurch kann ich meine Erfahrungen und Weiterbildungen nur im österreichisch - legitimen Bereich meiner Masseurtätigkeit einbringen.

Qalitätssiegel Mathias SchmidmairQalitätssiegel Hermine SchmidmairLnB Painless Logo

Hermine Schmidmair

Portrait Hermine SchmidmairGeboren 1961, als jüngstes von vier Kindern, auf einem Bauernhof aufgewachsen.

Nach Abschluss der Schulpflicht und Absolvierung der Krankenpflegeschule, diplomierte ich 1982. Anschließend arbeitete ich ca. 10 Jahre in den verschiedensten Abteilungen, zuletzt als OP-Schwester in der Unfallchirurgie.

Seit 1985 Aus- und Fortbildungen in „bedarfsorientierter Ernährung" nach Heiner Tönnies, sowie in APM nach Penzel, Rhytmisch energetischer Gelenksbehandlung n. Luck, Klassischer Massage, Farbtherapie nach Prof. Dr. Max Lüscher, Bachblütentherapie u. a.

Von 1987–1995 Erweiterung der Familie durch die Geburt von fünf Kindern.

1997 Beginn der Ausbildung zur Heilpraktikerin nach deutschem Recht mit Erlangung der Befähigung zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung ab Mai 2001.

Ausbildung über 2 Jahre in klassischer Homöopathie mit Dozenten vom Regensburger Institut für klassische Homöopathie.

Meine Schwerpunkte in der Arbeit mit Menschen sind die Aus- und Weiterbildung durch Vorträge und Unterricht über „bedarfsorientierte Ernährung“ in verschiedenen Schulen in Österreich und Deutschland, sowie in unserem Institut, die Arbeit mit Radionik, Bachblütentherapie, Kalifornischen Blütenessenzen zur Ausbalancierung energetischen Ungleichgewichtes und als Vorsorge zur Erhaltung der Gesundheit.

Die Ernährung und die Natur bieten jede Menge an Möglichkeiten, die Gesundheit zu erhalten beziehungsweise wieder zu erlangen.

Sorge dafür, dass das kommt, was Du liebst, sonst musst du lieben, was da kommt.