Fachinstitut für energetische Massage

Mathias & Hermine Schmidmair

Behandlung mit ordnender (kohärenter) Information

Druckversion

Die Vitalfeldtherapie ist eine innovative Therapieform der bioenergetischen Medizin, die zur Gesundung und Gesunderhaltung vitalisierende Frequenzen einsetzt. Gestützt auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Quantenphysik, der Biophotonenlehre und ordnenden Systemen wie z. B. der Global Scaling Theorie wird der Organismus von spezifischen ordnenden elektromagnetischen Frequenzen gesteuert und geregelt.Das Vitalfeld ist ein den körperlichen Funktionen und Strukturen übergeordnetes elektromagnetisches Feld, das biochemische Reaktionen und Prozesse steuert und regelt.

Leben im Rhythmus der Natur. Herbst-Metallzeit-Schleimhautzeit

Die Wandlungsphase Metall ist vom 28. September bis 30. November.
Da alle Schleimhäute vom Dickdarm abhängig sind, ist dies die Zeit, in der wir unsere Schleimhäute stabilisieren müssen (z. B. mit Probiotika wie PB 80 oder GC 70, keine Süßigkeiten, ...). Der Dickdarm ist gekoppelt mit der Lunge und der Haut. Die Schleimhäute und die Haut sind unsere Abgrenzung zur Außenwelt. Wir können die innere Einkehr des Winters nur dann voll durchleben, wenn wir uns nach außen gut abgrenzen können, denn dann sind wir wahrlich wir selbst.

Winter – Wasserzeit – Zeit der Körperflüssigkeiten

Die Wandlungsphase Wasser ist vom 7. Dezember bis zum 19. Februar. Die Zuordnung zum Element Wasser haben die Sternzeichen Waage (Blasenmeridian) und Skorpion (Nierenmeridian). Es ist die Zeit, in der der Körper zur Ruhe kommt und vermehrt innere Einkehr hält. Es ist auch die Zeit in der die Yang-Energie sich verlangsamt und die Yin-Energie verstärkt ist. Dies ist die beste Zeit der überdrehten Immunreaktion (Yang), wie der allergischen Reaktion optimal zu begegnen und z. B. eine Allergietherapie zu beginnen.

Die Gewebeart des Elementes Wasser sind die Knochen und speziell die Nieren haben einen bedeutenden Einfluss auf die Knochen. Der Nierenmeridian reguliert hierbei die Konzentration aller unbewegten, also nicht fließenden Körperflüssigkeiten, wie die Zell-, Gewebs-, Gelenk-, Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit. Natürlich im Einklang mit den Lymphknoten und Lymphdrüsen, weshalb ja auch das Lymphdrüsendegenerationsgefäß in seiner Yin-Energie dem Element Wasser zugeordnet ist.

Um eine Entlastung von Stoffwechselendprodukten und körperfremden Stoffen über den Weg der Lymphe, Nieren und Blase zu unterstützen, wäre eine einfache Maßnahme z. B. für 10 Tage eine Tasse grünen Biotee u./o. Ayurvedawasser (Abends, ¼ l Wasser 10 min geköchelt) zu trinken.

Ernährungsempfehlungen für die Wandlungsphase Wasser

Charakteristisch ist die Farbe blau-schwarz.

  • Winter- und Trockenobst
  • Wurzelgemüse
  • Eintöpfe
  • Getreide

Schädigende Nahrung

  • Kühlende Nahrungsmittel (Zitrusfrüchte,Salate)
  • tierisches Eiweiß
  • Nachtschattengewächse
  • zu salzige Speisen
  • entmineralisierende Getränke wie Kaffee und Alkohol

Unterstützende und ausgleichende Nahrung

  • Hülsenfrüchte
    • Arzukibohne
    • Erbsen
    • Linsen
    • Kichererbsen
    • schwarze Sojabohnen
  • Meeresfrüchte und -pflanzen
    • Algen
    • Fisch
  • Sojaprodukte
  • Getränke
    • Quellwasser
    • Kokosmilch

Auszug aus "Hallo Nachbar", Ausgabe 2/2010